Dienstag, 1. Dezember 2015

Bücher, die die Adventszeit versüßen...

Hallo, meine Liebsten! :)

Endlich ist es soweit - der Dezember ist da! 
Adventszeit. Weihnachtsstimmung. Zumindest bei den meisten von uns, so hoffe ich.

Aber ganz ehrlich - in diesem Jahr bin ich aufgrund meines Studiums gestresst wie nie und kann es eigentlich keinem verübeln, wenn er sagt, er sei noch gar nicht so recht in festlicher Stimmung. Je älter man wird, desto mehr hat man zu tun. Und muss Freizeit und alles, was damit zusammenhängt, hinten anstellen. Gerade im Dezember hagelt es dann plötzlich Klausuren, Referate und all solche netten Aufgaben. Also kaum Zeit für weihnachtliche Besinnung.
Aber ich habe beschlossen, mir auf keinen Fall durch all meine nun anstehenden Pflichten die Weihnachtszeit zubauen zu lassen. Ich habe mich das ganze Jahr auf Weihnachten gefreut und dieses Jahr wird es etwas ganz Besonderes, das spüre ich. Ich möchte es genießen, mit all meinen Liebsten um mich herum!


Und um schon mal so richtig in Stimmung zu kommen, habe ich für euch meine liebsten Weihnachtsbücher zusammengesucht, die ich einfach jedes Jahr zur Adventszeit lese. Hoffentlich gefällt euch die Sammlung und inspiriert euch vielleicht sogar ein wenig... :)


Beginnen wir mit einem Buch, bei dem einige von euch vielleicht zumindest die Verfilmung kennen: "Der Weihnachtshund" von Daniel Glattauer. Und diese Geschichte ist nicht nur was für Hundefans...
Max hasst den Advent - vielmehr zieht es ihn an die Südsee. Auch Katrin kann Weihnachten nicht leiden und versucht, dem Weihnachtsfest bei ihren Eltern zu entgehen. Max sucht also für seinen vierbeinigen Hundefreund Kurt eine Weihnachtsbetreuung - und Kathrin kommt beim Anblick des treuherzig blickenden Kurts eine Idee, wie sie sich doch noch vor dem Fest mit Mama und Papa drücken kann...
Eine unheimlich süße, liebenswerte Geschichte. Solltet ihr unbedingt lesen! 
Oder euch zumindest den Film anschauen. :)




"Hollys Weihnachtszauber" von Trisha Ashley ist MEIN Weihnachtsroman. Denn er beinhaltet alles, was ich liebe: Weihnachten, englische Kultur und jede Menge Humor.
Die junge Köchin und Witwe Holly zieht sich zu Weihnachten gerne zurück. Ein Housesitter-Job über die Weihnachtstage kommt ihr da sehr gelegen: Holly soll ein Herrenhaus in einem kleinen englischen Dorf hüten und die Tiere des verreisten Hausherren Jude Martland pflegen. Zunächst läuft alles in geordneten Bahnen, aber dann überschlagen sich die Ereignisse: Holly muss ein Weihnachtsfest für die Familienangehörigen auf die Beine stellen, ein Schneesturm schneidet das Dorf von der Außenwelt ab - und plötzlich taucht auch noch Jude auf, der zwar sehr attraktiv, aber auch extrem launisch ist. Und dem scheint es gar nicht recht zu gefallen, wer sich da alles in seinem Haus aufhält...
Ein ganz und gar zauberhaftes Buch - ich könnte es immer wieder lesen! Richtig toll finde ich die Rezeptsammlung am Ende von all den Leckereien, die während der Geschichte erwähnt werden. 




"Weihnachtsglitzern" von Mary Kay Andrews habe ich Anfang dieses Jahres im Sale ergattert. Der Roman war wohl während der letzten Adventszeit extrem beliebt - und ich kann es absolut verstehen!
Eloise liebt Weihnachten - und sie liebt ihren kleinen Antiquitätenladen. Jedes Jahr nimmt sie am Wettbewerb für die schönste Schaufensterdekoration teil, auch wenn die Konkurrenz hart ist. Als sie in einer alten Schachtel eine blaue, glitzernde Weihnachtsbaum-Brosche findet, inspiriert diese sie dazu, die Weihnachtswunderwelt "Blue Christmas" zu kreieren. Doch eines Tages ist die Brosche verschwunden und es häufen sich merkwürdige Zufälle. Außerdem zieht sich Eloises Freund Daniel immer mehr zurück. Was ist bloß los...?
Ich habe erst am Wochenende angefangen, dass Buch zu lesen - aber bis jetzt gefällt es mir wirklich gut. Es ist eine leichte, süße Geschichte für alle, die gerne ein schönes Buch ohne wahnsinnig komplexe Handlung lesen wollen. Einfach, aber absolut bezaubernd. Für mich momentan ehrlich gesagt genau das Richtige! :D




Ich habe es schon öfter auf meinem Blog erwähnt - ich liebe England! Und ganz besonders liebe ich englische Weihnachten! Ich finde, dass in England noch eine ganz andere Art herrscht, Weihnachten zu feiern. 
Es gibt so viele Traditionen, Bräuche etc.
Und es stammen einfach so viele zauberhafte Weihnachtsgeschichten von dort. Dieses Buch beinhaltet einige davon. Kurze Geschichten von Charles Dickens, Elizabeth Gaskell u. a., die zeigen, wie selbst kleinere Widrigkeiten die Weihnachtsstimmung nicht trüben können...




Und wenn wir uns thematisch schon in England befinden - dieses Buch hier darf in keinem Jahr fehlen! Meine Familie und ich haben es aus einem unserer Urlaube im schönen Großbritannien mitgebracht.
Es hält sich ja doch recht hartnäckig das Gerücht, dass Engländer nicht kochen können und die englische Küche schwer verdaulich und langweilig sei. Das macht mich wirklich ärgerlich, denn nichts davon ist wahr! Vielmehr verbindet sie Traditionsgerichte aus der Landhausküche mit internationalen Einflüssen (aus der Kolonialzeit) und ist ungeheuer vielseitig. Und genau das zeigt auch dieses Buch. Aus unserer Küche ist es nicht mehr wegzudenken - wer kann schon zu Weihnachtsgans mit einer Füllung aus Wurstbrät, Trockenobst, Nüssen und Salbei Nein sagen? 
Oder zu dem berühmten "Christmas Pudding"?
Falls ihr also etwas wirklich Neues in Sachen "Weihnachtsküche" sehen wollt, schaut euch unbedingt mal ein englisches Kochbuch an. Sowas könnt ihr zum Beispiel bei TKMaxx finden. 
Ich bin gespannt, ob euch die Rezepte genauso zusagen wie mir... :)



Das waren also meine liebsten Bücher zur Weihnachtszeit. Ich hoffe sehr, dass euch die Auswahl gefallen hat und ihr vielleicht die eine oder andere Inspiration dadurch bekommen habt. Was lest ihr zu Weihnachten am liebsten? Habt ihr Bücher, die ihr immer wieder zur Adventszeit hervorholt? Oder lässt euch die ganze Thematik doch eher kalt und ihr lest Bücher dieser Art nicht? Schreibt es mir gerne in die Kommentare! 

Nun wollte ich euch noch kurz erzählen, dass mein Rezept zu den "Musche Dose"-Keksen meiner Mama, welches ich euch neulich in meinem "Time For Tea"-Post vorgestellt habe, in einem Beitrag von Styleonic erwähnt wurde. Ich habe mich riesig darüber gefreut. Aber nicht nur mein Rezept ist Teil des Artikels geworden, sondern auch die Leckereien anderer Bloggerinnen wurden vorgestellt. Vielleicht habt ihr ja Lust, dort einmal vorbeizuschauen... :) 

Und falls ihr Lust auf eine weihnachtliche Blogvorstellung habt, schaut unbedingt bei meiner liebsten Christina vorbei - denn sie veranstaltet gerade eine richtig tolle Aktion! Vielleicht erlebt euer Blog dann ja auch eine kleine Überraschung zu Weihnachten...? :)


Nun wünsche ich euch noch einen wundervollen Tag! 
Macht es alle gut und bis zum nächsten Mal... <3




Kommentare:

  1. wow! tolle Bücher :) hätte ich auch gerne :/

    xx
    beauthi.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  2. Eine ganz tolle Buchauswshl, die du hier zusammengestellt hast und vielleicht landet das ein oder andere Buch davon nun auch in meinem Bücherregal :) Gerade in der Weihnachtszeit macht es mir total viel Spaß zu lesen. Auf dem Tischbrennen die Kerzen, neben einem steht eine dampfend heiße Tasse Tee und man selbst sitzt mit einem guten Buch schön eingekuschelt auf dem Sofa. Aber ich gebe dir auch recht, dass gerade vor Weihnachten sehr viel in der Uni ansteht. Ich hoffe, dass du die Zeit gut überstehen wirst und Weihnachten dann genießen kannst 😘

    Liebe Grüße
    Kathleen von kathleensdream.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  3. Sehr schöne Auswahl, "Der Weihnachtshund" hat mich gerade richtig neugierig gemacht, ich denke dieses Buch packe ich noch auf meine Leseliste :)

    Liebe Grüße
    Jimena von littlethingcalledlove.de

    AntwortenLöschen
  4. Eine tolle Auswahl, die Bücher hören sich richtig interessant an. :)
    Ich habe noch ein Weihnachtsbuch aus meiner Kindheit. Die Gesichte habe ich damals einfach über alles geliebt und auch heute lese ich es mir gerne noch durch :)

    Liebe Grüße,
    Jana von bezauberndenana.de

    AntwortenLöschen
  5. Es ist echt immer total schade, dass gerade solch eine Zeit, wie die schöne Vorweihnachtszeit, total mit stressigen Dingen voll ist...
    Ich drück dir die Daumen, dass du gut durch alles durchkommst und die Zeit trotzdem genießen kannst.

    Bücher zur Vorweihnachtszeit finde ich mal ein interessantes Thema. Vor allem, da ich in der Hinsicht überhaupt keine Traditionen habe. Ich habe zwar Filme, die sein MÜSSEN, aber keine Bücher. ;)

    http://www.blog.christinepolz.com

    AntwortenLöschen
  6. Was für ein wirklich toller & interessanter Post meine Liebe!
    Sophie♥

    AntwortenLöschen
  7. Ich liebe die Adventszeit. Vor allem die leckeren und süßen Sachen. Weihnachtliche Bücher dürfen natürlich auch nie fehlen :)

    Bei mir gibt es zurzeit ein Shopping-Gutschein von AboutYou.de im Wert von 100€ zu gewinnen - vielleicht hast du ja Lust mitzumachen :) - http://www.measlychocolate.de/2015/11/100-coupon-from-about-you-giveaway_20.html

    Liebe Grüße
    http://www.measlychocolate.de

    AntwortenLöschen