Sonntag, 6. Dezember 2015

Rezept #11 - Weihnachtliches Schichtdessert

Einen wunderschönen Nikolaus-Tag wünsche ich euch - und einen tollen zweiten Advent!

Heute gibt es mal wieder ein leckeres und sehr weihnachtliches Rezept. 
Meine Mama hat nämlich vorhin ein absolut großartiges Mittagessen gezaubert - mit Avocado-Schaum als Vorspeise und Rinderzungenragout als Hauptgang. Natürlich durfte da ein toller Nachtisch nicht fehlen - und den durfte ich zaubern. Entschieden habe ich mich für Mandarin-Orangen-Quark-Creme mit Spekulatius. Das Rezept dafür hatte ich vor Kurzem in einer Zeitschrift entdeckt und wollte es unbedingt einmal ausprobieren.

Und weil uns allen das Dessert so gut gefallen hat, möchte ich es euch nun vorstellen...


Zutaten:

10 Stück Gewürz-Spekulatius
1 Dose Mandarinen-Orangen
200 ml Schlagsahne
200 g Magerquark
100 g Schmand
50 ml Milch
1 Pck. Vanillinzucker
50 g Zucker


1. Spekulatius in einen Gefrierbeutel füllen und mit einem Topf darauf klopfen, bis die Kekse fein krümelig sind. 
2. Die Mandarinen-Orangen gut abtropfen lassen. 
3. Die Sahne steif schlagen, dann den Quark mit Schmand, Milch, Vanillezucker und Zucker verrühren. Die Mandarin-Orangen unterrühren, die Sahne vorsichtig unterheben. 
4. Etwa ein Drittel der Quark-Masse auf 4 Gläser verteilen, ein Drittel der Spekulatius-Krümel daraufstreuen. So weiter verfahren, bis der Quark und die Spekulatius verbraucht sind. Dann nach Belieben dekorieren.


Ihr seht - dieses Rezept ist wirklich super easy umzusetzen. Und es schmeckt herrlich nach Weihnachten!
Ich habe die Krümel-Schichten immer noch mit etwas Cointreau parfümiert - das war einfach perfekt!
Man könnte auch statt Mandarinen Kirschen oder Apfelmus mit einem Hauch Zimt verwenden...
Dieses Dessert ist einfach ideal, um ein schönes Adventsmenü abzurunden - vielleicht plant ja einer von euch auch ein weihnachtliches Essen mit Familie und/oder Freunden und sucht noch nach der passenden Nachspeise? Dann könnte dies hier doch eine nette Inspiration sein... :)



Nun wünsche ich euch noch einen schönen Adventssonntag mit euren Lieben.
Lasst es euch gut gehen und genießt die Weihnachtsstimmung!
Alles Liebe - und bis ganz bald... <3



Kommentare:

  1. Oh das klingt so lecker! Ich bin schon den ganzen Tag am Naschen - da hat der Nikolaus doch einiges an Schoki gebracht :D Dein Dessert klingt so, so lecker! Gerade weil ich Spekulatius echt gerne mag. :)

    Liebste Grüße
    Rina von Adeline und Gustav

    AntwortenLöschen
  2. das ist wirklich ein toller Nachtisch und es klingt vor allem auch ziemlich einfach :) Werde ich mir definitiv mal merken :)
    Liebe Grüße
    Lea
    LICHTREFLEXE
    FACEBOOK

    AntwortenLöschen
  3. Oh, das klingt ja so lecker :) Ich kann mir vorstellen, dass ihr davon richtig begeistert gewesen seit. Gerade mit Spekulatius kann das einfach nur perfekt sein. Das werde ich in dieser Weihnachtszeit bestimmt auch noch mal ausprobieren. Danke für dein Rezept ♥

    Liebe Grüße
    Kathleen von http://kathleensdream.blogspot.de/ ♥

    AntwortenLöschen
  4. Das ist ein super Rezept! *_*
    Ich liebe solche Weihnachtlichen Schichtdesserts. *_*
    Momentan läuft bei mir eine Blogvorstellung, also schau doch gerne vorbei. :)
    Alles Liebe, Anna Lea
    http://growingcircles.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  5. Hab direkt nach deinem Kommentar mal auf den Blog geschaut, unsere Vorlieben was Desserts angeht scheinen sich zu ähneln, nächstes mal versuche ich es auch mal mit ein paar Vitaminen in meiner Spekulatiuscreme :)

    Liebste Grüße, Svenja

    AntwortenLöschen