Dienstag, 29. Dezember 2015

Das war mein Weihnachten 2015...

Hey, ihr Lieben! :)

In den letzten Tagen konnte ich nicht so regelmäßig posten, wie ich es gerne getan hätte. Ich hoffe inständig, dass ich das im neuen Jahr besser hinbekommen werde. Für viele von euch ist Weihnachten vielleicht schon wieder vorbei, aber ich persönlich bin ein Verfechter davon, dass Weihnachten entsprechend dem Kirchenkalender mindestens bis zum 6. Januar geht. Die liturgische Weihnachtszeit erstreckt sich sogar über 40 Tage - dauert also bis Anfang Februar.
Wie auch immer - mir ist jeder Grund genehm, mit dem ich rechtfertigen kann, warum ich meine weihnachtliche Deko und den Tannenbaum noch weit bis in den Januar hinein behalten kann... :D

Und weil das so ist, kann ich euch heute auch völlig ohne schlechtes Gewissen die schönsten Eindrücke von meinem diesjährigen Weihnachtsfest zeigen. Ich hoffe, ihr habt an den Bildern genauso viel Freude wie ich...



Dieses Jahr hatte ich mein Zimmer so weihnachtlich geschmückt wie selten zuvor. Und es hat mir riesig Spaß gemacht, meine Kerzen anzuzünden, die Lichterkette anzuschalten - und immer noch weitere Dekoartikel hinzuzufügen, die eine schöne Stimmung in meinem Zimmer schaffen...


Richtig schön war es auch, als meine Schwestern und ich aus Butterkeksen und allerhand Süßigkeiten kleine Hexenhäuser gebastelt haben. Es muss ja nicht immer Lebkuchen sein...


 Und ein paar Bilder von meinen Weihnachtsgeschenken wollte ich euch natürlich auch nicht vorenthalten.
Die Schuhe habe ich mit meinem Papa zusammen in Hamburg gekauft, das Handtuch war ein Geschenk von meinem lieben Patenonkel. Die beiden DVDs hatte ich mir sehnlichst gewünscht und das Hörspiel zu "Frozen" war eine totale Überraschung. Ebenso das Pediküre-Set und der Makeup-Pinsel. Von meiner kleinsten Schwester bekam ich einen tollen Glitzer-Eyeliner und ein Vitamin-C-Peeling von The Bodyshop und von meiner anderen Schwester die wunderschöne Tasse samt Marzipan-Schokolade von Niederegger. Und den Dekohirsch konntet ihr ja weiter oben schon sehen.

Ich habe außerdem zwei wunderschöne Jacken bekommen, die ich euch noch in einem Extra-Post zeigen werde...


Das Festessen bei uns bestand aus der traditionellen Weihnachtsgans samt Klößen, Rotkohl und Apfelmus. Die Gans allerdings hatten wir nach englischer Art zubereitet, nämlich mit einer Füllung aus Merguez-Würstchen, Gänseleber, Salbei, Walnüssen, Äpfeln und Pflaumen. Sehr lecker, aber auch seeehr mächtig... :D


Meine Familie und ich hatten ein paar sehr schöne Stunden zusammen bei Kerzenschein und allerlei Leckereien. An Weihnachten sollte man einfach mal das tun, was man sich ansonsten das ganze Jahr über meist versagt - entspannen, genießen, zur Ruhe kommen. Das hat ganz gut geklappt, glaube ich. Auch wenn es dieses Jahr ein wenig turbulenter war als sonst und einiges bei uns anders lief als erwartet. Aber auch das schafft man. Wir haben eine gute Zeit gehabt. Und sie wird hoffentlich noch eine ganze Weile anhalten... :)


 Ich hoffe, dass euch der Post gefallen hat und dass auch ihr ein paar schöne Festtage hattet.
Erzählt mir doch einmal, was euer schönstes Geschenk zu Weihnachten war - das würde mich sehr interessieren.


Nun genießt noch den Tag und gebt bitte gut auf euch Acht!
Liebste Grüße an euch alle und bis hoffentlich ganz bald... <3




Kommentare:

  1. Ooh, da hast du aber echt tolle Sachen geschenkt bekommen :)

    AntwortenLöschen
  2. Wunderschöne Bilder *-*
    Besonders das allererste von der Kerze und Die Gans.
    Ich finde sehr schön das Menschen wie du beweisen können das man aus fast jedem Motiv ein schönes Foto machen kann.

    AntwortenLöschen
  3. Was für wunderschöne Impressionen! :)
    Da wünscht man sich gleich Weihnachten zurück. Besonders die Hexenhäuschen finde ich super niedlich!

    Dir einen guten Rutsch ins neue Jahr. ♥
    Selly
    von SellysSecrets || Instagram

    AntwortenLöschen
  4. oh solche süssen häuschen will ich auch schon ewig mal machen aber komme irgendwie nie dazu. vielleicht nächstes jahr =D
    www.thefashionfraction.com

    AntwortenLöschen