Montag, 4. Januar 2016

Tipps & Tricks für schöne, volle Lippen

Hallo, meine Lieben! 

In den letzten Wochen und Monaten hatte ich öfter mal Beiträge über verschiedene Lippenprodukte gepostet. Über Lipliner, Lippenstifte und so weiter... Und unter diese Posts hatten mir einige von euch in die Kommentare geschrieben, dass sie meine Lippen schön fänden. An dieser Stelle einen ganz lieben Dank an euch. 
Ich freue mich jedes Mal riesig über so liebe Komplimente... :) 
Tatsächlich sind meine Lippen das, was ich selber auch besonders gerne an mir mag. Und dementsprechend verwende ich viel Zeit darauf, sie zu pflegen. Wie ich das mache - das möchte ich euch heute zeigen. Die meisten Kniffe, die ich dabei anwende, sind nicht gerade neu, aber sie bringen wirklich etwas! Außerdem werde ich euch auch ein paar hilfreiche Produkte und zwei einfache Schminktechniken zeigen, mit denen ihr euch einen Schmollmund zaubern könnt. Hoffentlich macht euch der Post genauso viel Freude wie mir - ich hatte großen Spaß dabei, die Fotos dazu zu machen. 

Nun soll es aber losgehen! Starten wir also mit der Pflege...


Lippen peelen

Es gibt es mehre Möglichkeiten, wie man seine Lippen peelen kann, sodass sie von abgestorbenen Hautschüppchen befreit werden und schön rosig und prall aussehen...

Möglichkeit 1 - Mit einer Zahnbürste


Den Trick kennen sicherlich viele von euch - nach dem Zähneputzen die Lippen mit der Zahnbürste abreiben und massieren. Das geht schnell, bedeutet null Aufwand und ist zudem sehr effektiv - ihr werdet direkt einen Unterschied zu vorher merken! Je nachdem, wie empfindlich eure Lippenhaut ist, solltet ihr dafür unbedingt eine Bürste mit weichen Borsten verwenden.


Möglichkeit 2 - Lippenpeeling verwenden


Lippenpeelings könnt ihr kaufen (z.B. bei Lush) - oder selber machen. Dazu findet ihr zahlreiche Tutorials im Internet. Ich habe mir zwei Peelings selbst zusammengemischt. Das eine ist inspiriert durch das "Mint Julips" von Lush, welches herrlich erfrischend ist. Das andere ist eine Eigenkreation von mir und schmeckt super lecker nach Marzipan und Vanille...


Für das Mint-Peeling (vorne) braucht ihr:

ein kleines Töpfchen zum Befüllen
2 TL weißen Zucker
1 TL Olivenöl
2-3 Tropfen Pfefferminzöl (gibt es bei DM)
etwas Honig 

Den Zucker in das Töpchen geben und nacheinander Olivenöl, Pfefferminzöl und Honig dazufügen. Alles ein wenig vermischen - und fertig!


Für meine eigene Kreation (hinten) braucht ihr:

kleines Töpfchen
1 TL weißen Zucker
1 TL braunen Zucker
etwas Vanillezucker
1 TL flüssiges Kokosöl (einfach kurz in der Mikrowelle erhitzen)
etwas Honig
2-3 Tropfen Bitter-Mandel-Aroma

Wie oben die Zutaten im Töpfchen zusammenmischen - und sich dann am leckeren Duft und Geschmack freuen... :)


Die Peelings könnt ihr im Kühlschrank aufbewahren. Dort sind sie gut 2 Monate haltbar...



Reichlich Lippenpflege!


Wichtig ist es, eine gute Lippenpflege zu verwenden, die nicht bei dauerhafter Anwendungen die Lippen "abhängig" macht. Die natürliche, körpereigene Fettproduktion der Lippen soll erhalten bleiben. Ich benutze deshalb schon seit Jahren Carmex - definitiv mein Heiliger Gral in Sachen Pflege. Es pflegt sehr gut und das dezente Kribbeln auf den Lippen sowie das leicht kühle Gefühl sind unheimlich angenehm. Angeblich ist es auch der absolute Geheimtipp der großen Visagisten... Ich verwende Carmex, um meine Lippen auf Lippenstift vorzubereiten, nach dem Peelen oder ganz dick aufgetragen über Nacht. Und werde nie mehr zu einer anderen Pflege greifen!


Lippen voller schminken

Es gibt viele Möglichkeiten, die Lippen durch Makeup voller aussehen zu lassen. Manche davon gehen super schnell und easy von der Hand, andere sind etwas zeitintensiver, aber man wird mit einem tollen Effekt belohnt. Heute aber will ich euch zwei schnelle Methoden zeigen...

Methode 1 - Lipliner und Highlighter

Für die erste Variante nehme ich am liebsten einen Lipliner zur Hand, der etwas dunkler ist als meine eigentliche Lippenfarbe. Grundsätzlich könnt ihr aber mit jeder Farbe arbeiten, die ihr gerne hättet. Nur sollte sie nicht zu hell sein, denn dazu kommen wir erst später... Jedenfalls fülle ich meine Lippen mit dem Lipliner aus und male dabei minimal über meine natürliche Lippenkontur hinüber. Hier lasse ich mir wirklich Zeit und arbeite stückchenweise, denn am Ende soll das Ergebnis ja trotzdem natürlich und nicht zu künstlich aussehen. 


Dann nehme ich Highlighter zur Hand und tupfe mit dem Zeigefinger den schimmernden Puder oberhalb meines Armorbogens auf sowie auf die Mitte meiner Ober- und Unterlippe.


 Der Effekt ist sehr schön und man sieht sofort einen Unterschied. Wer mag, kann dann noch die Lippenkanten mit Concealer ausbessern - das bringt einen zusätzlichen Fülle-Effekt. Muss aber auch nicht sein... ;)


Methode 2 - Lip Plumping Gloss

Eine super schnelle Methode ist es auch, ein Lip Plumping Gloss zu verwenden. Diese Lippenprodukte haben Extrakte wie Menthol oder Chili in sich und sorgen dadurch dafür, dass die Lippen durchblutet werden und voller aussehen. Ich habe mir vor einiger Zeit ein solches Gloss von Artdeco gekauft - und ich mag es wirklich gerne. 


Durch das Chili-Extrakt hat man bei Auftrag wieder ein leichtes Kribbeln auf den Lippen und sie werden ein wenig heiß. Ich persönlich mag dieses Gefühl recht gerne, könnte mir aber vorstellen, das andere es als unangenehm empfinden. Jedoch habe ich den Eindruck, dass sich auch gerade dadurch der Volumen-Effekt einstellt, da es dazu führt, dass man einen leichten Schmollmund macht. Wie auch immer - das Ergebnis gefällt mir wirklich gut. 


Und auch die Farbe - ein zarter Hauch Rosa - finde ich super schön. Es gibt solche Glosse auch von "Soap&Glory". Da kann man sogar zwischen vier verschiedenen Farbnuancen wählen. Es lohnt sich auf jeden Fall, es auszuprobieren...



Das waren meine Quick Tipps rund um schön gepflegte, volle Lippen. Ich beschäftige mich super gerne mit diesem Thema - geht es euch auch so? Was ist euer Lieblingstrick für tolle Lippen? Schreibt es mir unbedingt in die Kommentare. Wollt ihr vielleicht ein weiteres, etwas aufwendigeres Makeup-Tutorial für volle Lippen à la Kylie Jenner oder Angelina Jolie sehen? Dann hinterlasst mir gerne auch dazu einen Hinweis.


Nun wünsche ich euch noch einen wundervollen Tag!
Macht es gut, alles Liebe für euch - und bis zum nächsten Mal... <3









Kommentare:

  1. Wow, coole Tipps!
    Werde ich sicherlich demnächst ausprobieren!

    AntwortenLöschen
  2. Du hast wirklich wunderschöne Lippen und dein Post dazu ist einfach klasse. Gerade jetzt im Winter ist es ja besonders wichtig seine Lippen gut zu pflegen. dazu verwend eich dann gerne einen guten Lipbalm.

    Liebe Grüße
    Kathleen von http://kathleensdream.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  3. Ich mag deinen Blog sehr gerne, du hast eine Leserin mehr :) Bei mir läuft auch momentan ein Gewinnspiel , wo man ein 90 Euro Frühlingspaket gewinnen kann, vielleicht hast du ja Interesse :) - http://mintcandy-apple.blogspot.de/2015/12/spring-giveaway.html

    AntwortenLöschen
  4. Danke für die tollen Tipps! Das Lippen-Peeling muss ich bei Gelegenheit auch ausprobieren :-)

    Ganz Liebe Grüße Martina
    www.kleidsam.org

    AntwortenLöschen
  5. Du Hast wunderschöne Lippen das stimmt
    Außerdem machst du sehr hochwertige Bilder die mich sehr ansprechen :)
    Und den geheimtipp mit der flege muss ich echt mal ausprobieren ;)

    wenn du magst schau doch auch auf meinem Blog vorbei und lass mir eine Kritik da
    http://kuntergraudunkelbunt97.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  6. Ein wirklich schöner Post!
    Liebe Grüße
    Sarah

    AntwortenLöschen
  7. Hey liebe Katharina!

    Dankeschön für dein süßes Kommentar, ich habe mich sehr darüber gefreut:)
    Dein Post ist echt super und ich werde das auf jeden Fall auch mal ausprobieren! Ach und deine Lippen sind wunderschön geschminkt!!! :)

    Bei mir läuft aktuell eine ganz besondere Aktion:

    Wolltest Du schon immer mal zur Fashion Week nach Berlin? Kein Problem, ich schicke Dich + Begleitung dort hin!

    https://www.facebook.com/wmbgblog/photos/a.381667101967460.1073741828.381653895302114/721980311269469/?type=3&theater

    Würde mich freuen, wenn Du mitmachst!

    XXX,

    WMBG//Instagram//Lookbook//Facebook//Kleiderkreisel

    AntwortenLöschen
  8. Du hast so schon so schöne volle Lippen, da bin ich ja etwas neidisch! Den Trick mit der Zahnbürste habe ich sogar schon selbst mal ausprobiert :)

    Liebe Grüße,
    Jana von bezauberndenana.de

    AntwortenLöschen
  9. Tolle Tipps, liebe Katharina! Ich bin schon länger auf der Suche nach einem Lippenpeeling und das du vorstellst wie man es selber machen kann, finde ich super! Ich werde das auf jeden Fall mal ausprobieren!

    Alles Liebe :)

    AntwortenLöschen
  10. Super Post! Die Peelings werde ich unbedingt mal nachmachen, das ist ja viel praktischer als sie zu kaufen :)
    Alles Liebe,
    Theresa

    lavieenteterouge.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  11. Tolle Tipps! Für ein Lippenpeeling bin ich meist zu faul, da setze ich lieber auf einen aufpolsternden Lipgloss :)
    Liebe Grüße ♡ Kristina
    TheKontemporary

    AntwortenLöschen
  12. Tolle Tipps, Kathii!
    Der Lipgloss und die Farbe deines Lipliners finde ich wirklich sehr schön. Ein sehr hilfreicher Beitrag :)

    Liebe Grüße, Ceyda von
    ceylanceydaa.blogspot.de
    letzter Beitrag:
    ceylanceydaa.blogspot.de/2016/01/3-christmas-movies.html

    AntwortenLöschen
  13. Ein sehr schöner Post! Ich peele auch immer meine Lippen mit der Zahnbürste :) Den Tipp mit dem Lipliner und Highlighter werde ich aufjedenfall mal ausprobieren.
    PS: Bei mir findet gerade eine Blogvorstellung statt, würde mich freuen wenn du mal vorbeischaust. :)

    Liebste Grüße♥
    Svea von http://ahicksvillegirl.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  14. Ein sehr toller Beitrag.
    Deine Lippen sind so schön, Sorry das muss einfach jetzt gesagt werden. Ich mag die Form und die Bilder sehen Klasse aus.
    Das DIY Peeling werde ich aufjedenfall nachmachen. Dankeschön :)

    InLove,
    Ayat von www.Flashyurface.blogspot.de

    AntwortenLöschen