Sonntag, 12. April 2015

3 Fotografie-Bücher, die ihr kennen solltet…

Die meisten von euch wissen wahrscheinlich mittlerweile, dass ich mit großer Begeisterung fotografiere.
Alles muss ich mit meiner Canon festhalten: tolle Landschaften, leckere Speisen, interessante Menschen, …

Und da ein Fotograf immer nur so gut ist wie seine Ausrüstung, möchte ich euch heute den Teil meines Equipments zeigen, der mir ganz besonders am Herzen liegt - meine Foto-Bücher!
Aus diesen nehme ich meine Inspirationen und eigne mir Wissen in den Bereichen an, in denen ich bisher nur wenige Erfahrungen habe.
Viele der Bücher kommen noch von meinem Vater, der selbst leidenschaftlich gerne fotografiert.
Ich will euch nun aber drei aktuellere Ratgeber vorstellen, die mich bei meinem Hobby extrem vorangebracht haben…



„Posen, Posen, Posen“ - Mehmet Eygi
Wenn ich meine Schwestern oder Freunde fotografieren soll, ist es manchmal etwas schwierig, für das „Model“ die Position zu finden, die es am besten zur Geltung bringt, und welche dann auch auf dem Foto funktioniert.
Dieses Buch hilft, die Kommunikation zwischen Fotograf und Model zu erleichtern.
Mehmet Eygi zeigt jeweils eine Basis-Pose sowie einige Abwandlungen.
Der querformatige Ratgeber gliedert sich in die fünf Hauptkapitel Frauen, Männer, Paare, Schwangere und Familien. Diese sind wiederum unterteilt, so finden sich zum Beispiel bei den Frauen die Unterkapitel Fashion, Dessous, Akt und Plus Size.
Es werden Tipps zur guten Körperhaltung und zum Kaschieren von Problemzonen gegeben, aber beispielsweise auch zum Umgang mit Babys vor der Kamera...



264 Seiten
Galileo Design
39,90 €

Mein Fazit: Seit ich dieses Buch habe, klappt jedes Shooting wie am Schnürchen! Kein andauerndes „Was kann man denn noch machen?“-Gefrage mehr, mein Model und ich blättern einfach vorher durch den Ratgeber, lassen uns inspirieren – und am Ende kommen immer schöne Fotos heraus.


„DIY Photo Projects“ - Elsie Larson, Emma Chapman
Die beiden Autorinnen des beliebten Blogs A Beautiful Mess zeigen in ihrem Buch, wie man auch als Nicht-Profi tolle Fotos machen kann.
Unter dem Motto „Dein Leben in Bildern“ regen sie dazu an, alle möglichen Erlebnisse und hübsche Dinge mit der Kamera festzuhalten. Dazu gibt es zahlreiche Tipps, wie man durch Hintergründe, Licht, Perspektive etc. den Fotos das gewisse Etwas verleihen kann – und wie man jene später am schönsten präsentiert.



240 Seiten
TOPP LAB
22€

Mein Fazit: Dieses Buch liefert tolle Inspirationen für süße Alltagsfotos und die beiden Mädchen haben eine ganz zauberhafte Art, ihre Ideen mit Gleichgesinnten zu teilen…


„Fotos nach Rezept 2 – Fotos mit externem Blitz“ - Benjamin Jaworskyj
Multitalent Benjamin Jaworskyj dürfte den meisten von uns vor allem durch seinen Youtube-Kanal bekannt sein.
In seinem nun schon zweiten Buch erklärt er angenehm unverkrampft und Schritt für Schritt, wie man als Einsteiger tolle Bildideen mit einem Blitz umsetzen kann.
Der Einsatz von Blitz und wichtige Einstellungen werden – im wahrsten Sinne des Wortes – beleuchtet, die Anleitungen zu inspirierenden Beispielen baut der 29-Jährige wie ein Kochrezept auf.



192 Seiten
Humboldt
26,99€

Mein Fazit: Herrlich unterhaltsam und unkompliziert. Ich bin schon lange ein großer Fan von Benjamin. Dieses Buch hat mir die Angst vor der Arbeit mit dem Blitz genommen – denn in diesem Bereich kenne ich mich noch nicht so gut aus. Ich versuche mich aber bereits fleißig an den Beispielen und werde mir auch definitiv noch den ersten Band von „Fotos nach Rezept“ zulegen!


Ich hoffe sehr, dass ich euch mit meinen Buchvorstellungen inspirieren konnte. Kennt ihr auch tolle Ratgeber in diesem Bereich oder gehört ihr eher zu denjenigen, die sich alles selbst beibringen?
Schreibt mir gerne eure Empfehlungen zu Büchern in die Kommentare.

Ich wünsche euch noch einen großartigen Tag, alles Liebe und bis ganz bald…  :)

Kommentare:

  1. Antworten
    1. Oh ja, sie machen auch wirklich Spaß...
      Lass mich wissen, wie sie dir gefallen haben! :)
      Liebste Grüße!

      Löschen
  2. Tolle Sache!! :) Ich habe damals mit der analogen Spiegelreflexkamera meiner Mutter begonnen zu fotografieren, weswegen ich direkt alles gelernt habe, was Einstellungen etc. angeht und inzwischen weiß ich wirklich seehr viel über Objektive, Einstellungen usw! Aber das Posen, Posen, Posen klingt super, da hätte ich definitiv noch Lernbedarf :D Kannte das Buch auch schon vom Hören, aber ich habe von dem Typen mal ein YT-Video gesehen und fand ihn dort total affig und blöd irgendwie, weswegen ich das Buch dann uninteressant fand, aber jetzt hast du es mr mega schmackhaft gemacht!! *__*
    Liebe Grüße, Mona <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh, ich würde ja unheimlich gerne mal mit dir Fotos machen. :)
      Ich hab schon mit dem Knipsen angefangen, da war ich ungefähr 4 oder 5 Jahre alt. :D
      Irgendwie hatte mich das immer fasziniert, wie mein Vater unser Leben festgehalten hat...
      Das Buch lohnt sich definitiv! Gerade auch, wenn man selbst fotografiert werden will/muss. Ich zum Beispiel bin weitaus selbsbewusster hinter der Kamera als davor, aber durch dieses Buch fühle ich mich nun viel sicherer, wenn ich für den Blog Fotos mache... :)
      Berichte mal, ob du es dir geholt hast! :)
      Liebste Grüße an dich <3

      Löschen
  3. Sehr interessant :) Ich glaube ich sollte mich langsam auch mit dem Thema fotografieren intensiver befassen;) Vor allem das mit dem Blitz spricht mich sehr an, im Moment bin ich immer sehr froh, wenn ich es schaffe im Sonnenschein zu fotografieren :D
    Die URL von meinem Blog hatte übrigens ein Buchstabendreher, den ich jetzt geändert habe, meine neue Adresse: http://checkoutbeauty.blogspot.de/
    LG Anne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jaaa, mach das!
      Fotografie gibt einem ja auch unheimlich viel zurück.
      Wenn man am Ende all die schönen Erinnerungen auf Bildern festhalten konnte... :)
      Huch, alles klar. :D
      Liebste Grüße!

      Löschen
  4. Nice pics!!!follow me on gfc and i follow you back!!!now i follow you on bloglovin and google +, i hope you follow me back!!kiss

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Thank you! :)
      Also for following...
      Best wishes to you!

      Löschen
  5. Hey liebe Katharina :) Freue mich sehr dass du auf meinen Blog gekommen bist und gleich so einen lieben Kommentar hinterlassen hast. Über solche lieben Worte freue ich mich immer besonders. Danke sehr <3
    Coole Bücher außerdem! Ist ja genau was für mich hihi :) Klingen auf jeden Fall interessant. Gibt ja auch viele Bücher die so 0815 geschrieben sind, aber die klingen echt gut! :)
    Liebste Grüße, Xenia von Ornamentation of life

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh, das habe ich sehr gerne gemacht... :)
      Vielen Dank, es freut mich sehr, dass sie dir gefallen!
      Ich weiß genau, was du meinst, viele sind auch einfach so dröge zu lesen. :D
      Aber diese drei finde ich wirklich top! :)
      Liebste Grüße an dich...

      Löschen
  6. Danke für die Inspirationen :) Werde mir die Bücher mal näher anschauen. Seit ich meinen Blog habe, interessiere ich mich auch mehr für Fotografie. Ich probiere zwar viel alleine aus, aber es gibt so viele gute Tipps, die vieles einfacher machen. LG, Lisa.
    irgendwieso.wordpress.com

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gerne! Freut mich, dass die Bücher dein Interesse geweckt haben... :)
      Vieles habe ich mir auch durch Ausprobieren beigebracht. Und das "Gute Auge" für Fotos kann man sich ja auch nicht anlesen... ;)
      Aber ich finde es klasse, wenn man seine Möglichkeiten auch zu 100% ausschöpfen kann. Und dabei helfen die Bücher einfach ungemein!
      Liebste Grüße :)

      Löschen
  7. Ein supertoller Post!
    Ich musste direkt das DIY Buch auf meine Wunschliste setzen:D
    Danke für die Inspiration, hihi. Ich freue mich schon darauf es zu lesen und die Tipps auszuprobieren.
    Liebste Grüße,
    Hannah

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh ja, tu das! :)
      Die beiden Mädchen sind einfach so süß und die Ideen sind einfach umzusetzen und machen dabei so viel her...
      Ich hoffe sehr, dass es dir gefällt! :)
      Liebste Grüße an dich...

      Löschen
  8. Echt tolle Bücher.
    Alles Liebe aus München, Elisa ❤

    Schau doch mal auf meinem Blog vorbei. Ich verlose gerade einen Gutschein von Zara im Wert von hundert Euro Und würde mich sehr freuen, wenn du mitmachen würdest.

    http://youcausemetrouble.blogspot.de/2015/03/happy-easter-give-away.html?m=1

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh ja, das sind sie! :)
      Vielen Dank für das Angebot, ich schaue sehr gerne bei dir vorbei! :)
      Liebste Grüße...

      Löschen