Mittwoch, 8. April 2015

Cover Stories…

Jedes Mädchen hat ein allerliebstes Makeup-Produkt, auf das es ganz besonders viel Wert legt.
Bei mir ist das definitiv die Foundation!
Ich liebe den Effekt, den sie bringt, wie sie das Hautbild ausgleicht, ebnet und selbst Mädchen mit nicht ganz so perfekter Haut den Traum von einem makellosen Teint erfüllt.
Das ist für mich einfach die Grundlage für ein tolles Makeup!

Und darum will ich euch heute meine Foundation-Sammlung zeigen.
Solche Posts lese ich auch auf anderen Blogs immer total gerne, weil sie einem knackig-kurze Reviews zu den einzelnen Produkten liefern und man so recht schnell entscheiden kann, ob sie für einen überhaupt in Frage kommen.

Los geht es!


1)      Estée Lauder Double Wear Stay-in Place Make-up


Beim Douglas erhält man 30 ml Produkt für knapp 41€. Durch einen Gutschein habe ich die Foundation aber günstiger bekommen.
Sie kommt in einem Glasflakon daher, leider aber ohne Pumpe. Dadurch fällt die Dosierung etwas schwer, mit ein wenig Übung klappt es aber.
Nun zum eigentlichen Produkt: Es gibt unheimlich viele Farbnuancen, jeder kann für sich den perfekten Ton finden. Ich selbst trage die Farbe "Fresco", die wirklich extrem gut passt.
Die Deckkraft würde ich als mittel bis stark einstufen. Ich selbst trage immer nur eine dünne Schicht auf und bin dann mit dem Ergebnis sehr zufrieden. Wer aber mehr will, kann durch weitere Schichten noch eine stärkere Deckkraft erreichen.
Man erhält ein seidenmattes, sehr natürlich wirkendes Finish.
Kommen wir nun zu dem Grund, weswegen ich diese Foundation so liebe:
Sie hält bombenfest – und das in jeder Lebenslage! Ob ich nun den ganzen Tag unterwegs bin, abends noch weggehe, Sport mache (wobei ich da eigentlich kein Makeup trage; ich hatte nur einmal vergessen, mich abzuschminken und mich nach dem Laufen gewundert, warum mein Gesicht so makellos aussieht :D)… 
ich kann mich immer zu 100% auf die Foundation verlassen!
Und für diese Haltbarkeit muss sie nicht einmal mehr zwingend abgepudert werden…
Ich würde sie definitiv Mädchen empfehlen, die starke Hautrötungen oder eben auch ölige Haut haben.
Der Preis ist natürlich happig, aber ich habe den Kauf noch nie bereut. Im Übrigen handelt es sich schon um meine zweite Flasche. Und das will bei mir wirklich etwas heißen…
Fazit: Meine allerliebste Foundation, die mir definitiv den Tag rettet, wenn ich mich einmal nicht ganz so wohl in meiner Haut fühle, und auch sonst jedes Mal eine tolle Performance hinlegt!

2)      Mac Studio Sculpt Foundation


Für knapp 35€ gibt es 40(!) ml. Es handelt sich um eine auf Gel basierende Foundation mit einem SPF von 15. Sie ist in diversen Nuancen erhältlich, ich selbst besitze NW20.
Befinden tut sich das Produkt in einer Tube mit Drehdeckel, ähnlich wie bei einer Creme. Dadurch fällt die Dosierung sehr leicht.
Die Konsistenz ist recht dick, erinnert an eine Creme oder eben auch an ein Gel.
Ich trage die Foundation am liebsten mit einem Makeup-Ei auf, so verschmilzt sie am besten mit der Haut. Sie fühlt sich sehr leicht und angenehm an, auch wirkt meine Haut gut mit Feuchtigkeit versorgt und es werden keine Trockenstellen betont.
Das Finish hat eine – wie ich sagen würde – mittlere Deckkraft und sieht eher etwas glowy als mattiert aus, was ich persönlich ja eh lieber mag.
Zur Haltbarkeit kann ich sagen, dass es sich hier definitiv lohnt, etwas weniger Produkt zu verwenden. Andernfalls hatte ich den Eindruck, dass die Foundation auf meinem Gesicht herumrutscht - und sie sah auch leicht cakey aus.
Trägt man sie aber dünn auf und settet zusätzlich mit ein wenig Puder die „kritischen“ Stellen, bleibt der Teint wirklich lange Zeit makellos!
Fazit: Eine tolle Foundation, um einen schönen glowy Look zu kreieren, auch wenn sie von der Haltbarkeit her sich nicht ganz mit der von Estée Lauder messen kann.
Auf jeden Fall solltet ihr euch bei der Wahl der Nuance von einer Verkäuferin beraten lassen, da es durch die Farbunterteilungen bei MAC ein wenig schwierig ist, seinen eigenen Hautton richtig einzuordnen.

3)      Manhattan Perfect Cover Make up


Die Foundation ist in allen Drogerie-Märkten erhältlich, die die Marke Manhattan führen. Enthalten sind 30 ml und der Preis beträgt um die 7€, je nachdem, wo ihr das Makeup kauft.
Beim Öffnen der Tube fällt einem direkt ein sehr blumiger Duft auf, der aber mit dem Auftrag verfliegt. Trotzdem könnte ich mir vorstellen, dass er einigen nicht gefällt, mich allerdings stört er nicht.
Was die Farbauswahl angeht: es gibt nur wenige Nuancen und selbst die hellste dunkelt noch extrem nach. Für Blassnäschen also definitiv nicht das Richtige!
Die cremig-flüssige Konsistenz lässt sich sehr gut und gleichmäßig im Gesicht verteilen. Am liebsten benutze ich dafür einen Makeup-Pinsel, um die maximale Deckkraft herausholen zu können. Das Ergebnis: Kein Maskeneffekt, allerdings sollte man, wenn einem der Ton nicht zu 100% passt, wirklich gut verblenden!
Die Deckkraft empfinde ich zwar eher als „gehoben“ mittel – für eine Drogerie-Foundation und deren entsprechenden Preis aber absolut in Ordnung. Dunklere Rötungen sollten allerdings zusätzlich mit einem Concealer abgedeckt werden.
Die Foundation ist nach dem Auftrag noch kurze Zeit lang etwas „klebrig“, ich würde sie für eine bessere Haltbarkeit mit einem Puder setten.
Dann kann sich das Makeup an Tagen mit normalen Temperaturen auch nach einigen Stunden noch gut sehen lassen!
Fazit: Für eine Drogerie-Foundation wirklich ein feines Produkt, auch wenn die Farbauswahl für viele ein Problem sein dürfte.
Wer sich allerdings (noch) nicht überwinden kann, für Kosmetik im Highend-Bereich Geld auszugeben, und nach einer gewissen Deckkraft sucht, sollte sich dieses Makeup durchaus einmal ansehen…

4)      Astor Perfect Stay 24H Foundation + Perfect Skin Primer


Aufgefallen war mir diese Foundation vor allem deshalb, weil sie im dm-Markt als Probegröße für 0,95€ erhältlich war.
Die Idee dieser Pröbchen finde ich absolut genial, gerade wenn es darum geht, für sich den richtigen Farbton zu finden, denn das kleine Tübchen war in allen Nuancen erhältlich, die auch die originale Größe anbietet – und das sind gar nicht mal wenige.
Außerdem kann man das Makeupt erst einige Male ausprobieren, bevor man sich die größere Version zulegt. Häufig ändert man ja noch seine Meinung zu einem Produkt, das man anfangs gut fand – und dann steht der fast volle Flakon herum, bis das Haltbarkeitsdatum abgelaufen ist.
Das Original enthält 30 ml und kostet um die 10€.
Die Foundation ist recht flüssig und hat einen angenehmen Duft, der mich an eine schöne Gesichtscreme erinnert.
Sie lässt sich schön verteilen, allerdings muss sie doch recht gut in die Haut eingearbeitet werden, damit sie nicht einfach nur „aufliegt“. Wieder erhält man ein sehr natürliches und frisches – allerdings kein mattes – Ergebnis.
Die Deckkraft würde ich als leicht bis mittel bezeichnen, eher wie die einer besser deckenden BB-Cream. Und genauso angenehm ist sie auch zu tragen – wie eine Creme.
Die Haltbarkeit währt dementsprechend nur ein paar Stunden.
Fazit: Die Produktgröße ist klasse, denn dadurch weiß ich, dass ich diese Foundation nicht unbedingt brauche. Sie ist toll für Mädchen mit einem ohnehin schon recht ebenmäßigen Hautbild, die noch letzten Feinschliff leisten wollen. Außerdem könnte mir der Farbton nicht perfekter passen.
Aber sie ersetzt keine meiner übrigen Foundations, weswegen ich mir auch nicht die große Version kaufen werde.

5)  Catrice All Matt Plus Shine Control Make Up


Dieses Makeup ist ebenfalls in der Drogerie erhältlich, für ca. 7€ gibt es 30 ml. 
Ich hatte mir die Foundation Anfang des Jahres gekauft, weil meine Schwester sie ebenfalls besitzt und ich sie immer um ihren tollen, ebenmäßigen Teint beneide.
Da ich wusste, dass der Glasflakon auch einen Pumpspender besitzt, war ich ziemlich verdutzt, als mir nach Abnahme des Deckels der blanke Inhalt entgegenschaute. Tatsächlich sitzt besagter Deckel so eng auf dem Spender, dass er sich nur schwer davon lösen lässt. Hat man es aber einmal geschafft, ist dieses Problem beseitigt… Puh! :D
Der Duft der Foundation ist wieder recht blumig, aber meiner Meinung nach durchaus angenehm. Die Konsistenz ist cremig und lässt sich auch gleichmäßig im Gesicht verteilen. Nun habe ich mir die Foundation auch gerade deshalb zugelegt, weil ich in anderen Reviews über das Produkt gelesen hatte, dass das Finish nicht – wie versprochen – matt, sondern eher seidig-natürlich bis leicht glowy ist. Ich hatte mir davon versprochen, dass die Haltbarkeit recht ansprechend wäre wie die einer matten Foundation, die Haut aber trotzdem gesund und strahlend aussieht.
Nun musste ich aber leider feststellen, dass mir die Deckkraft nach einer Schicht absolut nicht zusagt, nach mehreren Schichten die Foundation aber dann doch ein so mattes Ergebnis liefert, dass meine Haut einfach nicht mehr schön, sondern zugespachtelt aussieht.
Was das Hautgefühl angeht, ist die Foundation eigentlich sehr angenehm, da sie – wie eine Creme – direkt in die Haut einzuziehen scheint.
Fazit: Wieder eine nette Foundation für Mädchen, die bereits gute Haut haben, für mich mit meiner empfindlichen - und daher zu Rötungen neigender Haut - von der Deckkraft her aber absolut nicht ausreichend. Was für eine BB-Cream noch okay wäre, war mir hier einfach zu wenig. Ein übermäßiges Glänzen – wie oftmals von anderen beschrieben – konnte ich nicht feststellen, auch Stunden später nicht. Allerdings ist ja auch jeder Hauttyp anders.
Ich werde die Foundation wohl meiner Schwester geben, damit sie sie weiterbenutzen kann, denn sie liebt sie. Und bei mir würde sie nur verstauben.

6)  Nivea BB Cream 5in1 Blemish Balm


Diese Creme ist in einer Tube erhältlich, die 50 ml fasst und knapp 8€ kostet.
Es gibt zwei Nuancen – hell und mittel bis dunkel. Ich selbst habe die helle Version, welche mir auch gut passt. Für sehr hellhäutige Mädchen dürfte sie allerdings zu dunkel sein.
Die Konsistenz ist nicht so flüssig wie eine normale Tagescreme, kommt aber auch nicht an die der Niveacreme aus der blauen Dose heran.
Ein absoluter Pluspunkt ist der Duft – typisch Nivea.
Die BB-Cream ist leicht zu dosieren und easy aufzutragen. Sie zieht direkt ein und hinterlässt eine gut mit Feuchtigkeit versorgte Gesichtshaut. Das Ergebnis: Kleine Rötungen und Schatten  werden abgedeckt, der Teint wird ebenmäßiger, trotz leichter Deckkraft. Die Haut sieht strahlend und gesund aus, wirkt nicht wie zugespachtelt, weist aber auch keinen unschönen Glanz auf.
Fazit: Das Produkt hält, was es verspricht, liefert eine tolle Gesichtspflege sowie einen Hauch von Makeup.
Wer bereits einen ebenmäßigen Teint hat, aber noch etwas Feinschliff anbringen möchte, ist mit diesem Produkt gut beraten.


Ich hoffe sehr, dass euch der Post gefallen hat. Lasst mich gerne in den Kommentaren wissen, welches eure liebste Foundation ist, und ob ihr schon mit einem der von mir hier vorgestellten Produkte Erfahrungen gemacht habt.

Zum Schluss noch ein kleiner Hinweis an euch:
Voller Freude habe ich heute festgestellt, dass ich und mein Blog von stylefruits zum Kandidat für den Geheimtipp im Monat Mai nominiert wurden.
Als ich das sah, konnte ich es kaum glauben! Ich bin noch nicht einmal seit 3 Monaten dabei mit The New H - und nun gleich für ein solches Voting nominiert.
Für mich hat es allein schon eine riesige Bedeutung, mich zu diesen Kandidatinnen zählen zu dürfen. Als Gewinn winkt übrigens eine ausführliche Vorstellung im stylefruits Stylefragen-Forum. 
Für meinen kleinen Blog und mich wäre das natürlich absolut gigantisch!

Hier werden alle nominierten Blogs vorgestellt und hier könnt ihr voten, wer von uns fünf Auserwählten– Fleur et Fatale; Ladyextraordinary; Mint.Mary; Zuckerwattezauberei und ich – den Titel „Geheimtipp des Monats“ bekommen soll.

Ich wollte euch diese Neuigkeit nicht vorenthalten – gerade, da ich durch all eure lieben Kommentare so viel Unterstützung in den letzten Wochen erfahren habe. Nochmals tausend Dank dafür, jeder einzelne davon macht mich total happy… :)


Das war es für heute von mir. Ich wünsche euch alles Liebe und hoffe, dass ihr noch den Rest des Tages genießen könnt. 
Bis zum nächsten Mal! :)

Kommentare:

  1. Wow toller Post, Liebes! Du hast ja echt viel Arbeit reingesteckt! Ich benutze Foundations selten, höchstens mal eine BB cream wenn die nacht lang war :D
    Alles Liebe ♥

    http://be-so-different.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh danke, es freut mich sehr, dass er dir gefällt. :)
      Das finde ich richtig gut von dir...
      Würde selber auch viel lieber gar keine Foundation tragen, aber meine Haut ist leider manchmal eine kleine Zicke :D
      Da ist man dann ganz froh, dass es diese Erfindung gibt. :)
      Liebste Grüße!

      Löschen
  2. Oh mein Gott herzlichen Glückwunsch zu der Nominierung!!! Da kannst du ja wirklich unglaublich stolz auf dich sein!! <3 Für mich persönlich bist du auch DIE Neuentdeckung überhaupt, weil du einfach so super lieb bist und ich mich immer auf neue Beiträge von freue, sowie auf Kommentare auf meinem Blog, ich find es einfach total klasse, dass wir uns über unsere Blogs "kennengelernt" haben (gut wir kennen uns nicht wirklich, aber du weißt was ich meine :D). Ich mag einfach diesen Austausch mit dir sehr gerne! So, das wollte ich mal sagen :)
    Aber bei der Nominierung würde mich ja mal interessieren: Hast du dich da für irgendws beworben oder haben irgwndwelche lieben Menschen dich einfach vorgeschlagen?! :D
    Und zu der Foundation: Ich muss sagen, was die Astor Foundation angeht, sehe ich das ein kleines bisschen anders, da ich a) die Deckkraft schon echt gut finde und b) die Haltbarkeit bei mir trotz fettiger Haut soooo gut ist! Also ich puder die zwar morgens ab, aber das mache ich eh bei jeder und die hält bei mir echt am allerbesten :)
    Liebe Grüße, Mona <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh dankeschön, das ist wahnsinnig süß von dir!
      Ich weiß genau, was du meinst. Mir geht es ganz genauso und mir ist dieser regelmäßige Austausch mit dir auch wirklich wichtig geworden... :)
      Zum Thema Nominierung: Ich hab ehrlich überhaupt keine Ahnung, wie stylefruits auf mich gekommen ist. Ich wusste auch gar nichts von dieser Voting-Aktion und habe nur durch Zufall entdeckt, dass ich Kandidatin bin. Das war echt ein krasser Moment... :D
      Wirklich schade, dass ich nicht weiß, wem ich das zu verdanken habe... aber ich bin echt unfassbar glücklich darüber! :)
      Und zu Astor: ich hatte damals deinen Post zu der Foundation gelesen, als ich mir das Pröbchen gerade geholt hatte, und sie dann direkt intensiv ausprobiert, weil du so begeistert warst. Ich mag sie auch wirklich gern, aber sie toppt keine meiner anderen Foundations, was für mich dann halt meistens ausschlaggebend ist, ein Produkt nicht nachzukaufen. Auch wenn ich sagen muss, dass sie definitiv mit zu den besten im Drogeriebereich gehört...
      Toll aber, dass sie dir so gut gefällt. Daran sieht man mal wieder, das kein Häutchen dem anderen gleicht. :D
      Liebste Grüße an dich <3

      Löschen
  3. Glückwunsch zur Nominierung - gleich mal abgestimmt :)
    Die Armani Foundation reizt mich schon sehr muss ich sagen. Klar, der Preis ist schon krass hoch, aber dafür bekommt man ja auch einiges. Ich bin immer noch auf der Suche nach einer sehr deckenden Foundation, die trotzdem nicht maskenhaft wirkt.
    Sehr informativer Post - dank fürs Teilen. :)

    Liebste Grüße,
    Rina von Adeline und Gustav

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh Wahnsinn, vielen lieben Dank für deine Stimme! :)
      Ohja, Armani ist auch noch so ein Träumchen von mir...
      Ich persönlich bin der Meinung, dass Foundation irgendwo auch Lebensgefühl ist - und nicht nur Kosmetik.
      Klingt jetzt sicher albern, aber wenn sie einer Frau Selbstbewusstsein dadurch vermitteln kann, dass sie sie perfekt und strahlend aussehen lässt, dann ist das meines Erachtens schon eine ganze Menge wert. Und da zahlt sich für mich die Ausgabe dann auch aus...
      Es freut mich sehr, dass dir der Post gefallen hat! :)
      Liebste Grüße!

      Löschen
  4. Oooooi Kathiii ich freue mich mit dir, deine Arbeit zahlt sich total aus. Ich bin mir sicher, dass du iwann eine große und erfolgreiche Bloggerin wirst...
    Also nochmal ❤- lichen Glückwunsch zur Nominierung, natürlich habe ich sofort abgestimmt :) Du bist soooo aktiv und postes hintereinander wunderschöne Blogposts, was mich zum erstaunen bringt und mir sehr gut gefällt.
    Ja, ich kenne dich nicht wirklich, jedoch kommt es mir so vor als ob ich dich seit 10 Jahren kennen würde (haha hört sich echt doof an:).
    Du bist einer der ersten dich mich am Anfang zum weiter Bloggen motiviert haben, dies werde ich nieeee vergessen :D
    Außerdem bin ich der selben Meinung, Lippenstifte liegen mir sehr am Herzen, müsst ich jedoch eine Entscheidung treffen würde ich mich 100% für Fondation entscheiden. Aus den selben Gründen die du aufgezählt hast :D

    Liebste Grüße, Ceyda
    ceylanceydaa.blogspot.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Tausend Dank für deinen süßen Kommentar und deine Stimme beim Voting! :)
      Es macht mich unheimlich happy, wie sehr du dich für mich freust, und dass dir mein Blog so gut gefällt!
      Mir geht es ganz genauso wie dir. Es ist eine unsagbar tolle Erfahrung, was für liebe Menschen es auf der Welt gibt, die man gar nicht persönlich kennt - aber die einen durch ihre bezaubernde Art so unglaublich lieb unterstützen. Und genau das macht das Bloggen für mich zu etwas ganz Besonderem. :)
      Ich freue mich total, dass dir auch dieser Post so gut gefällt. Das bedeutet mir wirklich viel... :)
      Liebste Grüße an dich <3

      Löschen
    2. Bin ganz deiner Meinung, für mich sind diese Kriterien die größten und wichtigsten Punkte beim Bloggen. Diese Unterstützung und Motivation von Menschen die dich persönlich gar nicht kennen aber dich auf eine Art und Weise glücklich machen. Mein größtes Beispiel bist Du :-)

      Liebe Grüße zurück!<3

      Löschen
    3. Oh du Süße! Du bist so unglaublich lieb... :)
      Ich danke dir <3

      Löschen
  5. Great post! Happy Easter, my friend.

    http://starlingdays.blogspot.com/2015/04/happy-easter-time.html

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Thank you so much! I'm glad you like it... :)
      Best wishes to you!

      Löschen
  6. Die letzten beiden nutze ich auch vor allem die Catrice mag ich sehr :)!
    Wollen wir uns vielleicht via GFC & bloglovin etc. folgen?

    GLG aus der EDELFABRIK
    Chrissie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ah, wie cool! :)
      Nur hat mir die Catrice ja nun leider überhaupt nicht gefallen... aber jede Haut tickt halt anders. Toll, dass du für dich deine perfekte Foundation gefunden hast!
      Ich werde dir gerne folgen. :)
      Liebste Grüße


      Löschen
  7. Toller Post! Wow, herzlichen Glückwunsch! Du bist ja Mega Stolz auf die sein. Dein Blog ist aber auch was besonderes! Du wirst bestimmt noch jede Menge mit ihn erleben. :)
    Liebe Grüße Lisa♥
    liisaslovelyworld.blogspot.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön! :)
      Ohja, das bin ich auch, wobei ich es immer noch nicht so richtig glauben kann... :o
      Tausend Dank für dein liebes Kompliment, darüber freu ich mich wirklich riesig... :)
      Liebste Grüße an dich!

      Löschen
  8. das estee lauder ist super und das von astor würde mich interessieren. welches ich vom geruch nicht mag ist das von catrice. lg

    beautyliciousd.blogspot.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Estee Lauder... mein heiliger Gral! :)
      Geruch ist ja immer so eine Sache, wenn er nach dem Auftrag so lange anhält, ist das echt unangenehm. Kann deinen Punkt also auf jeden Fall nachvollziehen! :D
      Liebste Grüße!

      Löschen
  9. Erstmal Glückwunsch für die Nominierung, hast du echt verdient :) Bin heute zum ersten Mal auf deinen Blog und es gefällt mir richtig gut hier :) Man merkt, wie viel Mühe du dir bei den Fotos und den Texten gibst, dieser Post hier ist total gelungen und sehr informativ, hat mir richtig Spaß gemacht, alles zu lesen! Du hast ab heute auf jeden Fall eine neue Abonnentin, ich werde jetzt noch was durch dein Archiv schmökern und freue mich schon auf deine nächsten Posts!

    Liebe Grüße,
    Vicky
    http://daydreamsandcoconuts.blogspot.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh wow! *-*
      Tausend Dank für dein liebes Feedback!!!
      Ich freue mich riesig über dich als neue Leserin und hoffe sehr, dass dir auch der Rest meines Blogs so gut gefällt... :)
      Dein Kommentar macht mich richtig happy!
      Liebste Grüße an dich :)

      Löschen
  10. Ein wirklich toller Post! Ich hab selbst noch nicht die "perfekte Foundation" gefunden. Vielleicht sollte ich doch mal Geld in Highend-Produkte investieren!
    Liebst
    Celine Marie von http://waterfallsalttears.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke dir! :)
      Bisher habe ich die Investition in teurere Kosmetik noch nicht bereut. Aber trotzdem tränen einem bei 40 Euro für eine Foundation dann doch ganz schön die Augen... :D
      Liebste Grüße!

      Löschen
  11. Oh, ich danke Dir für Deinen lieben Kommentar. Das hat mich so gefreut. Tausend Dank! :)

    Liebste Grüße,
    Lisa von Ash Blonde

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh sehr gerne! :)
      Dein Blog ist großartig... da finde ich positives Feedback einfach so wichtig!
      Liebste Grüße an dich! :)

      Löschen
  12. Wow toller Post, Liebes! Glückwunsch zu der Nominierung :)

    www.thesmallnoble.blogspot.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Schön, dass er dir gefällt! :)
      Danke dir!
      Liebste Grüße...

      Löschen
  13. Danke für die tollen Reviews :) Ich bin immer auf der Suche nach neuen, zuverlässigen Foundations!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh ich auch... :D
      Wobei ich sagen muss, dass es schon sehr entspannend ist, wenn man die perfekte Foundation bereits zuhause hat.
      Aber die Suche macht auch einfach so viel Spaß... :D
      Liebste Grüße an dich!

      Löschen
  14. Ohhh, das mit der Nominierung habe ich eben erst gelesen =) Herzlichen Glückwunsch!!! Da vote ich direkt! Finde es immer wieder genial wie viele tolle unterschiedliche Posts du vorbereitest - man merkt einfach, dass du viel Liebe hineinsteckst. Mach weiter so!!!

    Liebste Grüße an dich :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh danke für deine Stimme beim Voting und deine süßen Worte! :)
      Freut mich wirklich total, dass dir meine Arbeit so gut gefällt...
      Liebste Grüße zurück! :)

      Löschen