Dienstag, 7. April 2015

Follow my weekend #2 - Ostern

Hallo, meine Lieben!

Ich hoffe, ihr hattet ein paar schöne Feiertage.
Mein Osterwochenende jedenfalls war absolut traumhaft. Zusammen mit meiner Familie und meinem Freund durfte ich wundervolle Tage verbringen und habe dabei auch fleißig fotografiert, um euch mal wieder einen kleinen Eindruck zu vermitteln, wie es bei mir so zugeht.
Wenn man so einen rückblickenden Post erstellt, erlebt man all die schönen Momente noch einmal...
Darum hoffe ich sehr, dass er euch beim Lesen genauso viel Freude macht wie mir beim Schreiben! :)


Karfreitag
Mein Freund war bereits am Vortag mit dem Zug aus Köln angekommen - so begann der Karfreitag mit einem Frühstück zu sechst.
Und da es meine bessere Hälfte immer ans Meer zieht, fuhren wir danach an den Noerer Strand, um dort ausgiebig spazieren zu gehen.


Später am Tag wurde bei gemütlichem Beisammensitzen gelesen, gepuzzelt, ...
Abends schauten wir uns dann noch "Hachiko - Eine wunderbare Freundschaft" an, ein absolut bezaubernder Film, basierend auf einer wahren Begebenheit aus Japan. 
Ich kann euch diesen Film ehrlich ans Herz legen... :)


Karsamstag
Der Tag startete wieder mit einem gemütlichen Frühstück. Danach machten sich meine Mutter, meine Schwestern, mein Freund und ich auf in den CITTI-Park. 
Ein Geburtstagsgeschenk für meinen Opa musste besorgt werden, außerdem wollte sich mein Freund gerne eine neue Hose sowie ein Hemd kaufen.
Dank tatkräftiger Unterstützung meinerseits wurden es am Ende sogar zwei komplette Garnituren... :D


Später gingen wir zusammen mit meinem Vater und meiner mittleren Schwester noch Fußball spielen. Früher habe ich sehr oft gekickt, war auch kurzzeitig in einem Verein. Und auch heute spiele ich noch mit großer Begeisterung!

Ausgepowert und frisch geduscht saßen wir anschließend beim Abendbrot und zogen dann allesamt hinaus in den Garten, wo wir ein "privates" Osterfeuer machten. 
Dazu gab es Punsch, ein paar Würstchen und meine kleine Schwester spendete auch noch Marshmallows, die wir auf Stöcken ins Feuer hielten.


Danach ging es ab ins Bett, voller Vorfreude auf den nächsten Tag.


Ostersonntag
Der Ostersonntag begann - natürlich - mit der Suche nach Ostereiern und kleinen Geschenken in unserem Garten. Danach gab es die Bescherung. Von meinem Freund bekam ich ein tolles Buch über Smoothies, über das ich mich riesig gefreut habe, sowie neue Kopfhörer. Außerdem einen Schokoladenriegel von Cadbury, weil ich diese Marke abgöttisch liebe - und eine traumhaft süße Postkarte mit dem Spruch, mit welchem er mich immer tröstet, wenn ich einmal traurig oder mutlos bin. 


Ich selbst habe ihm "Ein Mann. Ein Buch" und seinen Lieblingsduft geschenkt, der nicht mehr überall erhältlich ist, weswegen er sich sehr darüber freute.

Von seiner Familie bekam ich den super stylischen "Lindt Hello Bunny", außerdem ein hübsches Osterei, gefüllt mit Naschereien und einem niedlichen Häschen aus Pozellan.

Auch meine eigene Familie war unheimlich großzügig und schenkte mir tolle Sachen... es war fast wie Weihnachten!


Dann gab es ein leckeres Frühstück mit Ei, Brötchen, Früchtekuchen und vielem mehr.
Auch hatte meine Schwester alles so hübsch geschmückt - es war einfach eine tolle Stimmung...


Nach einem langen Osterspaziergang schauten wir uns im Fernsehen den Papst an. 
Im Anschluss daran gab es das Mittagessen: Lammbraten, Bohnen, Klöße und Yorkshire-Pudding, nach original englischem Rezept.


Den Rest des Tages über gingen wir spazieren, spielten Spiele, saßen im Garten und lasen...


Ostermontag
Mit einem leckeren Frühstück starteten wir in den Tag, dann folgte ein Waldspaziergang... 


Tatsächlich verliefen wir uns heillos... :D
Zum Glück! - muss man sagen. Denn dadurch kamen wir an meinem alten Reitstall vorbei, wo wir auf einer Weide das süßeste Fohlen der Welt entdeckten!


Nachdem wir dann das Auto wiedergefunden hatten, ging es zum Mittagessen heim. Die Reste vom Lammbraten sowie eine himmlische Nachspeise waren schnell verputzt. 


Danach machten wir es uns im Garten gemütlich.
Am Abend musste ich dann leider auch schon meinen Freund zum Bahnhof bringen. Wenn man eine so wundervolle und geruhsame Zeit miteinander verbracht hat, fällt einem der Abschied gleich noch viel schwerer. 
Aber wir sind nun - trotz der großen Entfernung - schon so lange zusammen. 
Und da wir bereits den Termin unseres nächsten Wiedersehens kennen, hat man etwas, auf das man sich freuen kann... :)


Zurück zuhause aßen meine Familie und ich Abendbrot und redeten noch viel... 
Später ging ich ins Bett, um meinem Freund zu schreiben, bis er endlich sicher in Köln angekommen war.


Ich hoffe sehr, dass ihr Spaß an dem Post hattet und euch der kleine Einblick in mein Wochenende Freude gemacht hat.
Genießt noch den Rest des Tages, alles Liebe und bis bald... :)


Kommentare:

  1. Wow! Obwohl ich nur diesen Post gelesen habe, hatte ich das gefühl, dass ich live dabei war! :o das klingt nach einem unheimlich tollen Wochenende, ich freue mich, dass es dir so gut gefallen hat!! <3
    Und aah wie cool, dein Freund ist Kölner? *_* hier schreibt ebenfalls eine waschechte Kölnerin hihi :)
    Liebe Grüße, Mona! <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh danke! Das freut mich natürlich riesig, dass der Post auf dich diese Wirkung hatte... was für ein schönes Kompliment! :)
      Ich weiß, ich hatte gehofft, du liest es, weil ich mir dachte, du würdest dich über den "Kölner Zufall" freuen... :)
      Vielleicht sieht man sich dort ja einmal, das fände ich echt klasse!
      Liebste Grüße an dich <3

      Löschen
  2. Super schön geschrieben, da hattest du aber ein schönes Osterwochenende. Ich und mein freund haben es auch mit unseren Familien verbracht - da freut man sich immer wieder, dass man beisammen ist!

    Liebe Grüße an dich,
    Laura ✿ www.misspoupette.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön! :)
      Ja, auf jeden Fall...
      Oh, dann hoffe ich, dass du es so richtig genießen konntest mit deinen Lieben. :)
      Liebste Grüße zurück!

      Löschen
  3. Klasse Eindrücke <3

    Allerliebste Grüße,
    HOLYKATTA

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön, wie lieb von dir! :)
      Liebste Grüße...

      Löschen
  4. Total schön geschrieben und richtig tolle Eindrücke <3
    xx Ama

    PHUCKITFASHION

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh danke! <3
      Es freut mich riesig, dass dir der Post so gut gefällt... :)
      Liebste Grüße an dich!

      Löschen
  5. Antworten
    1. Ich danke dir!
      Es hat so viel Freude gemacht, die Bilder für den Post zu sortieren und so alles noch einmal zu erleben. :)
      Liebste Grüße

      Löschen
  6. Woow! Ich habe dein Osterwochenende förmlich miterlebt bzw. hatte ich das Gefühl , dass ich live dabei war. Dein "Follow my weekend" ist sehr unterhaltsam besonders gut gefallen mir wie immer ;) deine wundervollen Bilder.
    Außerdem finde ich die Garnituren von deinen Freund super schön, tolle Kombination.

    Liebe Grüße an dich Kathii,
    Ceyda♥ ceylanceydaa.blogspot.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh danke dir!
      Du schreibst immer so zauberhafte Kommentare, über die ich mich jedes Mal wieder freue... :)
      Schön, dass dir der Post so gut gefällt... und mein Schatz wird sich sehr darüber freuen, dass du seine neuen Klamotten so gerne magst! :)
      Liebste Grüße an dich <3

      Löschen