Montag, 25. Mai 2015

Liebster Blog Award #3


In den letzten Wochen wurde ich drei Mal zum „Liebster Blog Award“ nominiert, nämlich von Lisa, Marina und Mona.
Vielen lieben Dank an euch Mädchen, ich habe mich total gefreut, denn ich finde diesen Tag echt klasse und mache immer wieder gerne mit.
Schaut unbedingt bei den Dreien vorbei, sie haben alle ganz wunderbare Blogs, die ich mit Begeisterung verfolge!


 Die Regeln dürften mittlerweile allen bekannt sein, darum lege ich direkt mit den Fragen und Antworten los...


Lisas Fragen:


1.       Welches Eis isst du am liebsten?
Oooh, also ich liebe ja Magnum! Am liebsten das Classic, da schmeckt die Schokolade einfach so gut! Und meine Mutter hat eine Eismaschine aus Italien, mit der sie das beste Erdbeereis der Welt zaubert…

2.       YouTube oder TV?
In vielen Fällen eher YouTube als Fernsehen. Am meisten lohnt sich aber meiner Meinung nach immer noch die gute alte DVD. ;)

3.       Was interessiert dich mehr - Beauty, Fashion oder Lifestyle?
Hm, ursprünglich mal Fashion und das mag ich auch immer noch sehr. Aber sie kann mitunter auch sehr frustrierend sein, finde ich. Gerade, wenn man mal einen Tag hat, wo man mit sich selbst nicht so ganz im Reinen ist. Und ich persönlich habe den Eindruck, dass der Bereich Beauty da mehr verzeiht bzw. mehr hergibt. Versteht ihr was ich meine?
Bei Lifestyle verhält es sich im Prinzip ähnlich.

4.       Was ist dein Lieblingswochentag?
Freitagabend ;)
Wenn man die Arbeitstage hinter sich hat und das Wochenende vor einem liegt…

5.       Hattest du schon einmal ein "Haar-Unfall"?
Einen richtigen Haarunfall noch nicht. Aber wenn ich mir Bilder aus meiner Teenager-Zeit angucke, wo ich dachte, ich hätte den ultimativen Look für mich entdeckt (Longpony, der ein Auge komplett verdeckt; superstreng zurückgekämmter Pferdeschwanz) – da tränen mir mitunter schon die Augen… :D


6.       Was ist dein Lieblingsbuch?
Uh, schwer, es gibt so viele tolle Bücher. Ein Buch, was ich ganz bezaubernd fand, war „In Afrika ist immer August“. Dabei handelt es sich um eine Sammlung von Schulaufsätzen neapolitanischer Kinder.

7.       Was macht dir am Bloggen am meisten Spaß?
Oh, vieles. Mir neue Themen auszudenken, mich ausgiebig darüber zu informieren, Fotos zu machen…
Und ganz besonders der Moment, wo ich endlich zu 100% zufrieden bin mit dem Post – und auf „Veröffentlichen“ drücke!

8.       Hast du mehr Jungs oder Mädchen als Freunde?
In etwa gleichermaßen Jungs und Mädchen.

9.       Ziehst du lieber Röcke oder Hosen an?
Am allerliebsten Kleider! :D
Allerdings bin ich kein großer Fan von Strumpfhosen, da sie bei mir einfach nie sitzen. Insofern ist das von der Jahreszeit abhängig: im Frühjahr und Sommer lieber Kleider und Röcke, im Herbst und Winter dann Hosen.

10.   Was kannst du auf Blogs nicht leiden?
Ich habe eigentlich das Gefühl, dass es auf Blogs sehr viel friedlicher zugeht als beispielsweise auf Youtube - was ich schon einmal sehr, sehr gut finde. Insofern gibt es da eigentlich nichts zu beanstanden.
Mir ist es immer wichtig, dass bei Kommentaren die Netiquette gewahrt und niemand beleidigt wird.
Wenn jemand vielleicht eine sehr abweichende Meinung hat, aber gute Argumente dafür hervorbringen kann, finde ich das auch absolut in Ordnung und sogar sehr interessant!

11.   Verzierst du deine Schulsachen?
Habe ich während meiner Schulzeit öfter mal gemacht, jetzt als Studentin aber kaum noch.
Grundsätzlich verziere und gestalte ich aber sehr gerne. Zum Beispiel liebe ich es, Fotocollagen anzufertigen…


  
Marinas Fragen:


1.       Was für ein Schulabschluss hast du/ machst du grade?
Ich habe Abitur gemacht.

2.       Willst du mal Kinder haben?
Ja, das will ich unbedingt! Ich liebe Kinder einfach… 

3.       Wann hast du das letzte Mal geweint?
Ist noch nicht so lange her… ;)

4.       Würdest du Bungee jumpen?
Man soll niemals „Nie“ sagen – aber ich leg’s jetzt auch nicht unbedingt darauf an… :D

5.       Was ist dein liebstes Müsli/Cornflakes?
Klingt jetzt langweilig, aber ich esse sehr gerne das Basis-Müsli von Alnatura. Denn die Mischung macht’s: Ich gebe 5 EL fettarmen Joghurt und ein paar angetaute TK-Beeren dazu. Bombe! Das gleiche Frühstück habe ich euch schon in meinem Food Diary gezeigt…

6.       Hast du Geschwister? Wie alt?
Ich habe zwei Schwestern; die eine ist 19, die andere 16 Jahre alt.

7.       Was war der am weitesten von zu Hause entfernte Ort, an dem du warst?
Ich würde jetzt mal knallhart behaupten, das war Gibraltar…

8.       Wenn du ein Star sein könntest, welcher wärst du?
Boah, schwere Frage. Würde mir jetzt so recht keiner einfallen…
Aber ich fände es cool, mit Kate Upton befreundet zu sein. Sie kommt einfach super sympathisch herüber.

9.       Was ist dein Lieblingstier?
Pferde! Und Hunde! Geteilter erster Platz!

10.   Was war die schlimmste Verletzung, die du je hattest?
Ich hab mir mal den Arm gebrochen, als ich vom Pferd gefallen bin. Da war ich 9 Jahre alt. Und mit 14 Jahren hatte ich eine OP.

11.   Sammelst du etwas?
Spricht man bei Kosmetik noch von „sammeln“ oder von „horten“? :D



Monas Fragen:


1.       Gibt es etwas, das dich beim Bloggen stört?
Nichts, was direkt stört, aber mitunter bin ich einfach auf fremde Hilfe angewiesen, zum Beispiel bei Fotos. Und natürlich haben die Leute, die mir dann normal helfen, nicht immer Zeit - was ja vollkommen verständlich ist.
Nur muss ich dann das, was ich mir überlegt hatte, zeitlich neu koordinieren – und das ist mitunter schon etwas erschöpfend.
Aber so sieht das Berufsleben ja auch aus, also Zähne zusammenbeißen! :D

2.       Was würdest du gerne mal machen, traust dich aber nicht?
Uff… keine Ahnung. Da gibt es bestimmt viele Dinge, aber gerade fällt mir nichts so richtig ein. Das hat ja aber auch viel mit Überzeugung zu tun – und wenn man sich nicht traut, ist man eben auch nicht zu 100% überzeugt. Zum Beispiel hatte ich mir mit 14 Jahren fest vorgenommen, mir zu meinem 18. Geburtstag ein Tattoo stechen zu lassen. Heute bin ich 21 - und habe immer noch keines… Das wird sich so schnell auch nicht ändern! :D

3.       Was hat dich dazu gebracht, einen Blog zu machen?
Ich habe 2013 damit begonnen, intensiv Blogger und Youtuber zu verfolgen und fand es einfach klasse, wie sich Menschen auf diese Art und Weise einen Rückzugsort schaffen und dabei noch andere Leute erfreuen und ihnen helfen.
Anfang dieses Jahres hatte ich dann einen ziemlichen Durchhänger, was meine Beschäftigung neben dem Studium anging. Ich wollte irgendwas Tolles, Kreatives machen, worauf ich mich jeden Tag freuen konnte, wenn ich aus der Uni kam. Meine Mutter brachte mich dann auf die Idee, selber einen Blog zu schreiben. Am Anfang fand ich das verrückt, aber irgendwann nahm das Projekt Gestalt an – und heute bin ich unheimlich froh, dass sie mich dazu überredet hat! :)

4.       Würdest du gerne Videos auf Youtube hochladen?
Ehrlich gesagt wollte ich das am Anfang sogar lieber als Bloggen. Aber ich bin meiner Meinung nach nicht unbedingt ein Mensch, der selbstbewusst vor der Videokamera agieren kann. :D
Abgesehen davon hat das Bloggen einen ungemeinen Vorteil gegenüber Youtube:
Ich kann in den entspanntesten Klamotten, ungeschminkt, mit Schokolade in Reichweite meine Posts schreiben oder auch Produktfotos machen – und keinen juckt es. :D

5.       Welchen Youtuber würdest du gerne mal treffen und wieso? (falls du gar keine YT-Videos guckst, dann ersetze es durch einen Promi :))
Ich würde total gerne mal mit Benjamin Jaworskyj Fotos machen, das stelle ich mir super entspannt und cool vor!
Ansonsten wäre es klasse, mal Nancy vom Kanal "Mamiseelen" zu treffen. Sie wirkt so unheimlich sympathisch und lieb und gibt immer tolle Beautytipps… Es wäre bestimmt spannend, sich in dem Bereich mal mit ihr auszutauschen.

6.       Was nervt dich besonders an unserer Gesellschaft?
Naja, da gibt es schon das eine oder andere.
Was mir immer wieder negativ auffällt, ist so eine Grundagression. Gerade im Autoverkehr, aber auch sonst im Umgang miteinander. Leute weisen andere auf sehr aggressive und oftmals auch verletzende Art und Weise auf Fehler hin, diese wiederum reflektieren nicht als erstes ihr Verhalten, sondern giften zurück… Ich finde es einfach schade und auch unnötig, wenn Leute auf so extreme Weise ihre Launen ausleben.
Auch in Internetforen ist das sehr auffällig. Wenn jemand eine Frage stellt, ist es fast ein Naturgesetz, das mindestens ein sehr unpassender und verletzender Kommentar darauf folgt. Einfach nur, um sich selbst daran hochzuziehen, einen anderen Menschen heruntergemacht zu haben. Diese Einstellung finde ich bitter.
Zum Glück ist das auf meinem Blog noch nie vorgekommen und ich wollte euch dafür danken, dass ihr immer so freundlich bleibt und die besagte Netiquette wahrt. :)

7.       Wenn du nur noch einen Nagellack nutzen könntest, welcher wäre es?
Definitiv „Vanity Fairest“ von Essie. Der Nagellack war ein Geschenk von meiner Mama… :)

8.       Was würdest du als erstes kaufen, wenn du im Lotto gewinnen würdest?
Ein Haus am Meer, groß genug für meine Familie, meinen Freund und mich!

9.       Wie stehst du zu "erfolgreichen YouTube-Stars" ohne abgeschlossene Ausbildung?
Ich habe da ehrlich gesagt ähnliche Probleme wie Mona.
Denn was sie schon so richtig gesagt hat: Sobald ein solcher Lifestyle öffentlich vorgelebt wird, wird daraus auch ein Problem von öffentlichem Interesse, da sich bei jungen Menschen der Gedanke manifestiert, dass eine solche Lebenshaltung, auch ohne Ausbildung durchs Leben zu kommen (und das trotzdem mit diversen Extravaganzen und viel Comfort), eine Zukunft hat.
Die Frage ist doch immer, was man selber tun würde, wenn man die Chance auf ein solches Leben hätte. Aber bei mir würde eine handfeste, abgeschlossene Ausbildung bzw. ein Studium allein der Sicherheit halber unbedingt vorgehen.
Man ist nun einmal keine Chiara Ferragni – und selbst die hat ein Jurastudium gemacht, bevor sie zur Megabloggerin wurde…

10.   Welche Eigenschaften sind dir bei deinen Freunden wichtig?
Ich muss mich auf sie verlassen können! Das ist das Allerwichtigste und da lege ich auch wirklich viel Wert drauf. Kein Hin und her, lieber direkt klare Ansage – und wenn einmal etwas fest eingeplant ist, nicht zwei Stunden vorher einen Rückzieher machen!

11.   Was gefällt dir am Bloggen am meisten?
Ich habe dabei den Eindruck, nicht nur mir eine Freude zu machen, sondern auch vielen, die meine Posts lesen.
Und es ist ein tolles Gefühl, so viel positives Feedback für seine Arbeit zu bekommen. An dieser Stelle also nochmals tausend Dank an euch alle, dass ihr mich so lieb unterstützt! :)


Ich nominiere:



Meine Fragen an euch:
  •  Du in drei Worten?
  • Welches äußerliche Merkmal magst du an dir selbst am allerliebsten?
  • Du darfst dir ein teures Designer-Stück (Kleidung, Schuhe, Tasche etc.) aussuchen. Was und von welchem Designer wählst du?
  •  Fotografierst du gerne? Wenn ja, was ist dein Lieblingsmotiv?
  • Finanzielles und Nachfrage mal außer Acht gelassen: Welches ist/wäre dein absoluter Traumberuf?
  • Was macht einen Menschen für dich liebenswert?
  • Welches ist dein aktueller Lieblingssong?
  • Dein Kleidungsstil in drei Worten?
  • Welche Art von Posts schreibst du am liebsten? Und welche liest du besonders gerne bei anderen?
  • Drei Dinge, auf die du dich in diesem Sommer ganz besonders freust?
  • Was möchtest du im Jahr 2015 noch erreichen?


Das war es von meiner Seite. Ich hoffe, ihr hattet Spaß an den Fragen und Antworten.
Genießt nun noch den Rest des Feiertages und nehmt es nicht so hart, dass morgen der Alltag wieder losgeht. Denkt dran: Es wird eine kurze Woche! ;)
Liebste Grüße an euch und bis ganz bald <3




Kommentare:

  1. Tolle Antworten und danke für's Mitmachen! :) Mein Lieblingstag ist ebenfalls Freitag und nicht Samstag, wie es bei den meisten ist! Samstag ist mir nämlich schon wieder zu sehr an Sonntag dran und freitags hat man noch das ganze Wochenende vor sich :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gerne, hat mir ganz viel Spaß gemacht! :)
      Jaaa, ganz genau. Da kann man noch planen, was man alles machen möchte... das liebe ich! :)
      Liebste Grüße an dich <3

      Löschen
  2. Vielen Dank für die Nominierung :)
    ich mache wirklich gern bei deinen Fragen mit.

    Hihi und bei einigen deiner Antworten hatte ich mich wieder erkannt, sehr symphatisch :) <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sehr gerne, ich freue mich total, dass du mitmachen willst! :)
      Oh cool, dann bin ich schon mal gespannt auf deine Antworten bei meinen Fragen... :)
      Liebste Grüße!

      Löschen
  3. Ich freu mich gerade so über deinen lieben Kommentar auf meinem Blog! Vielen Dank, liebe Katharina!
    Aber das Kompliment kann ich nur zurückgeben. Auch dein Blog gefällt mir gut und dieser Liebster-Award-Post sowieso. Ich mag es immer sehr gerne die Antworten der Blogger zu lesen! :)

    Liebste Grüße von Helena <3
    http://letsmakeanewtomorrow.blogspot.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh, sehr gerne. Ich finde es immer wieder schön, auf so tolle Blogs wie deinen zu stoßen!
      Freut mich riesig, dass dir der Post gefällt - und vielen lieben Dank für deine süßen Worte... :)
      Liebste Grüße an dich!

      Löschen
  4. I agree, Friday night is the best! Still a whooooole weekend ahead of you :-D It's true that comments on blogs are usually much nicer and constructive than the ones on YouTube. People just like to rip each other apart there it seems :-( You have nice plans for if you ever win the lottery by the way. I'd probably buy a house near the mountains somewhere.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh yes, I absolutely agree with you on all points!
      And a house near the mountains - that sounds like great lifestyle... I hope it works out well for you. ;)
      Thank you so much for your lovely comment!
      Best wishes to you... :)

      Löschen
  5. Vielen lieben Dank für deinen süßen Kommentar, hat mich riesig gefreut ♡
    Danke auch fürs nominieren, natürlich werde ich mitmachen, in den nächsten Wochen sollte der Post online gehn :)
    Hast du vielleicht Lust bei meiner Blogvorstellung mitzumachen? Hast nämlich auch einen echt hübschen Blog :)
    Liebe Grüße ♡ Marie
    von BAMBINA MARIE

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sehr gerne, ich freue mich schon riesig auf deinen Post dazu!
      Gerne mache ich auch bei deiner Blogvorstellung mit, tausend Dank für das liebe Angebot... :)
      Es freut mich total, dass dir mein Blog gefällt!
      Liebste Grüße an dich... :)

      Löschen
  6. Vielen Dank für deinen lieben Kommentar und die Nominierung :) Mache natürlich gerne mit, denn mir gefallen deine Fragen echt gut.
    Ein Haus am Meer wäre auch das erste, was ich mir bei einem Lottogewinn kaufen würde.. Traum! :D
    Viele Grüße, Saskia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh, da freue ich mich aber, bin schon gespannt auf deine Antworten... :)
      Jaaa, ich kann mir nichts Besseres vorstellen als ein Haus am Meer - ich liebe es einfach! :)
      Liebste Grüße!

      Löschen
  7. Hey Katharina :)
    Vielen Dank für die Nominierung, freue mich wahnsinnig!
    Ich finde es ganz toll, dass du dir so viel Mühe beim Beantworten deiner Fragen gegeben hast. Du hast wirklich einen tollen Blog, mach bitte weiter so!! :)
    Freue mich darauf, noch viel mehr von dir zu lesen.
    Liebste Grüße,
    Christina von http://lifeas-christina.blogspot.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wie schön, ich mich auch auf deinen Post dazu! :)
      Und vielen lieben Dank für dein süßes Kompliment, ich bin jedes Mal unheimlich glücklich, solche lieben Kommentare lesen zu dürfen.
      Dein Blog ist auch etwas ganz Besonderes! :)
      Liebste Grüße an dich...

      Löschen